Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

24.12.2021 | Paul Singler


Liebe Mitglieder der CDU Oberkirch,

dieses Bild habe ich heute Morgen kurz nach 9 Uhr (vgl. Kirchturmuhr) aufgenommen. Oberkirch in Weihnachtsstimmung - jedenfalls, soweit sie sich organisieren lässt.

Was ist das Weihnachtsstimmung - Lichterglanz, die Freude über einen mit deutlicher Mehrheit gewählten neuen (designierten) Vorsitzenden der CDU, Genugtuung darüber, dass die Corona-Beschränkungen über Weihnachten doch nicht so hart ausfallen werden?

Ich wollte den Kirchturm auf dem Bild haben - das war aber (auch wegen des von der Homepage verlangten breiten Formats) nicht ohne den "Leerstand" links zu haben - und der Weihnachtsmann rechts durfte in Konkurrenz zur Krippe auch noch hereinschauen. Wenig Menschen waren unterwegs. Das Spektrum ist weit: Erfahrungen von Leere, von "Konsumglück", von (teils) pandemiebedingter Distanz, wohl auch Einsamkeit.

Im Grunde bietet, bot die Welt immer schon das ganze Spektrum von  Nöten aller Art, aber auch von Hoffnung, wie uns ja die vielen Initiativen der Solidarität in unserem pandemiegeplagten Land und weltweit zeigen!

Lassen wir uns von der prophetischen Hoffnung des Propheten Jesja anstecken:

"Das Volk, das in der Finsternis ging, sah ein helles Licht; . . .Denn sein drückendes Joch und den Stab auf seiner Schulter, den Stock des Antreibers zerbrachst Du . . .Denn ein Kind wurde uns geboren, ein Sohn wurde uns geschenkt. . . .Man rief seinen Namen aus: Wunderbarer Ratgeber, Starker Gott, Vater in Ewigkeit, Fürst des Friedens."
Das wagt Jesaja vor 2700 Jahren angesichts der assyrischen Bedrohung zu sagen!

Das Erbe des göttlichen Kindes ist für uns Auftrag, die Herausforderungen der Zeit in ihrem ganzen Spektrum mutig anzugehen.

In diesem Sinne wünsche ich - auch im Namen unseres Vorsitzenden Johannes Rothenberger -  allen Frauen und Männern der CDU ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr!

Paul Singler